Wer Jetzig Zeiten Leben Will


Download Wer Jetzig Zeiten Leben Will



Sitemap

Star Dust - Erroll Garner - Erroll Garner Plays ;Star Dust; (Vinyl, LP), Paper Paper, Various - Najljepše Sevdalinke 7 (CD), Twisted Inmate - Nomad 25 - Spiral Entities (File, MP3), Bring The Noise, MK4 (Kloves Remix) - Carlo Ciferni - MK4 EP (File, MP3), 365 - The Stalin - 虫 (Vinyl, LP, Album), Les Chakachas* - Les Chakachas (Vinyl, LP), Pink Houses - John Cougar Mellencamp - Rockin In Small Town (CD), Imano Kimochi - Akira Fuse - My Way (Vinyl, LP), Theyve All Got Their Eyes On You, Some Guys Have All The Luck, Powerline - Hüsker Dü - New Day Rising (Cassette, Album), Changing Now - Todd Thibaud - Live At The Rockpalast Crossroads Festival (CD, Album), Metal For Metal Hearts - Lethal Dose - Surprise Attack (Cassette)

8 Responses

  1. Kam says:
    Wer jetzig Zeiten leben will, muß hab'n ein tapfers Herze, es hat der argen Feind so viel, bereiten ihm groß Schmerze. Da heißt es stehn ganz unverzagt in seiner blanken Wehre, daß sich der Feind nicht an uns wagt, es geht um Gut und Ehre. Geld nur regiert die ganze Welt, dazu verhilft Betrügen; wer sich sonst noch so redlich hält.
  2. Vira says:
    Wer jetzig Zeiten leben will, Muß habn ein tapfers Herze, Es sein der argen Feind so viel, Bereiten ihm groß Schmerze. Da heißt es stehn ganz unverzagt In seiner blanken Wehre, Daß sich der Feind nicht an uns wagt, Es geht um Gut und Ehre. Geld nur regiert die ganze Welt, Dazu verhilft Betrügen; Wer sich sonst noch so redlich hält.
  3. Moogugrel says:
    Wer jetzig Zeiten leben will, Muß habn ein tapfers Herze, Es sein der argen Feind so viel, Bereiten ihm groß Schmerze. Da heißt es stehn ganz unverzagt In seiner blanken Wehre, Daß sich der Feind nicht an uns wagt, Es geht um Gut und Ehre. Geld nur regiert die ganze Welt, Dazu verhilft betrügen; Wer sich sonst noch so redlich hält.
  4. Mall says:
    Das sozialkritische Lied "Wer jetzig Zeiten leben will" ist zuerst von Franz Wilhelm Freiherr von Ditfurth veröffentlicht worden. Der Liedforscher entnahm es einem handschriftlichen, heute verschollenen Liederbuch aus adligem Besitz, dessen Entstehung er grob aufs
  5. Manris says:
    Wer jetzig Zeiten leben will Wer jetzig Zeiten leben will, muss han ein tapfers Herze. Er hat der argen Feind so viel, bereiten ihm groß Schmerze. Da heißt es stehn ganz unverzagt in seiner blanken Wehre, daß sich der Feind nicht an uns wagt, es geht um Gut und Ehre. Geld nur regiert die ganze Welt, darzu verhilft Betrügen.
  6. Digor says:
    Wer jetzig Zeiten leben will, Muß haben ein tapfere Herze, Es sein der argen Feind so viel, Bereiten ihm groß Schmerze. Da heißt es stehen ganz unverzagt In seiner blanken Wehre, Daß sich der Feind nicht an uns wagt, Es geht um Gut und Ehre. Geld allein regiert die Welt, Dazu verhilft betrügen; Wer sich sonst noch so redlich hält.
  7. Dotaxe says:
    Wer jetzig Zeiten leben will, Alwite schrieb am April um Uhr: Wer jetzig Zeiten leben will, Muß haben tapfers Herze! Er hat der argen Feind so viel, Bereiten großen Schmerze! Da heißt es stehn wol unverzagt In seiner blanken Wehre, Daß sich der Feind nicht an uns wagt.
  8. Kajizuru says:
    Wer jetzig Zeiten leben will, muß hab'n ein tapfers Herze, es hat der argen Feind so viel, bereiten ihm groß Schmerze. Da heißt es stehn ganz unverzagt in seiner blanken Wehre, daß sich der Feind nicht an uns wagt, es geht um Gut und Ehre. Geld nur regiert die ganze Welt, dazu verhilft Betrügen; wer.